Neu: Brandschutzbeschichtung von Stahlbetonrippendecken

Neu: Brandschutzbeschichtung von Stahlbetonrippendecken

Engagiert und motiviert – die Mitarbeiter der BBS+Dach GmbH

Engagiert und motiviert – die Mitarbeiter der BBS+Dach GmbH

Unser Betriebsgebäude in der Hafenstraße 20 in Bamberg

Unser Betriebsgebäude in der Hafenstraße 20 in Bamberg

Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach eines Krankenhauses am Isarkanal in München mit Flüssigkunststoff abgedichtet

Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach eines Krankenhauses am Isarkanal in München mit Flüssigkunststoff abgedichtet

Vollwärmeschutz auf der Fassade einer Eigentumswohnanlage in Erlangen

Vollwärmeschutz auf der Fassade einer Eigentumswohnanlage in Erlangen

Abdichtungsarbeiten auf der Plattform des Fernmeldeturms in Koblenz

Abdichtungsarbeiten auf der Plattform des Fernmeldeturms in Koblenz

Betoninstandsetzung und Bodenflächenbeschichtung in einer Münchner Tiefgarage

Betoninstandsetzung und Bodenflächenbeschichtung in einer Münchner Tiefgarage

Vollwärmeschutz an einem Mietwohngebäude in Nürnberg

Vollwärmeschutz an einem Mietwohngebäude in Nürnberg

Profil

7 Gründe für die Zusammenarbeit mit uns

  • die jahrelange Erfahrung
  • die fundierte Ausbildung unserer Mitarbeiter
  • die ständige Weiterbildung und der Wille, das Beste zu geben
  • die systematische Projektplanung und Qualitätskontrolle
  • der Einsatz modernster Technik
  • die Dienstleistung aus einer Hand
  • die Zuverlässigkeit in Qualität und Termin

Aktuelles

Wertvolles Know-how der BBS, damit es auf dem Dach des Gesundheitszentrums im Ulanenpark bald grünt und blüht

Im Herzen des Bamberger Stadtteils Wunderburg entsteht ein neues Wohngebiet: der Ulanenpark. Die BBS+Dach GmbH wirkt mit an der Gestaltung der zentralen Immobilie des Gesundheitszentrums. | Foto: BBS+Dach GmbH Innenstadtnah gibt es in Bamberg kaum mehr Grundstücke, um neuen Wohnraum zu schaffen. Im Stadtteil Wunderburg entsteht gerade auf einem ehemaligen Gewerbeareal der Ulanenpark. Die BBS+Dach GmbH darf dieses Filetstück der Weltkulturerbestadt mitgestalten. mehr >>